MONTAG – FREITAG

11 – 14 Uhr | Mittagstisch @ Vereinsstübl Hoffnung Stern e.V.

15 – 17 Uhr | Gemeinsamer Mittagstisch @ Kinder- und Jugendhaus Substanz

14:30 – 17 Uhr | Kinderclub @ Don Bosco Haus

18 – 20 Uhr (Fr. bis 21 Uhr) | Jugendclub  @ Don Bosco Haus

 

MONTAG

14:30 | Free Stage – Offenes Chemnitz @ Komplex (ab 6 Jahren -junge Erwachsene)

15 Uhr | “Drueck´s aus!” @ Bauspielplatz

15 – 16:30 Uhr | Lernmeisterei @ Kinder-und Jugendklub Mikado | Kostenlose Hausaufgabenunterstützung

15:30 – 17 Uhr | Apoyo @ Kinder- und Jugendhaus Substanz | Lernunterstützung

16 – 18 Uhr | Essensausgabe für bedürftige Menschen @ Dresdner Straße 6/8

16:30 – 18:30 Uhr | Gemeinsam Kochen & Essen (Kosten 3,50 €) @ Club Heinrich (Heirich -Schütz-Str. 90, 09130 Chemnitz)

19 Uhr | Pen&Paper-Stammtisch @ KaffeeSatz (Zietenstraße 40, 09130 Chemnitz) | gerade KW vorort, ungerade KW online (https://discord.gg/psZDMGT)

 

DIENSTAG

9 -12 Uhr | Handarbeitskurs @ Otto-Brenner-Haus (Hainstraße 125)

10 – 12 Uhr & 14 – 16 Uhr | Stöberstübl Hoffnung Stern e.V. geöffnet @ Dresdner Straße 18

16 – 17 Uhr | Fit mit Lenka @ Club Heinrich

17 – 18 Uhr | Wortschatzmeisterei- Stärkung der Sprach-& Lesekompetenz @ Kinder-und Jugendklub Mikado

17:30 Uhr | Feierabend- Freizeit-Fußball (Ü40) | weitere Infos: unter 0371 – 531 190 30 oder kontakt@usg-chemnitz.de

 

MITTWOCH

10 – 12 & 14 – 16 Uhr | Offene Kirche @ St.Joseph | März -Dezember

10 – 13 Uhr | Tagestreff @ Club Heinrich

12:30 – 17 Uhr | Skatrunde @ Vereinsstübl Hoffnung Stern e.V. (Dresdner Str. 6-8, bei den bunten Treppen)

15 – 17 Uhr | Sprechstunde “Stadtwerkstatt” @ Stadtwirtschaft

15 – 17 Uhr | Umsonstladen „UTé“ @ Hainstraße 125, 3.Etage 

15 – 18 Uhr | LINOLARIUM @ Schreib-  und Druckwerkstatt ERIKA e.V.

16 – 17 Uhr | Tagesthemen @ Club Heinrich

16 – 17:30 Uhr | Lernmeisterei @ Kinder-und Jugendklub Mikado | Kostenlose Hausaufgabenunterstützung

16 – 18 Uhr | Fahrradwerkstatt GEÖFFNET @ Martinstraße 30

16 – 20 Uhr | Offene Mitmachwerkstatt @ FabLab

 

DONNERSTAG

9 Uhr | Bürgerfrühstück @ Hoffnung Stern Vereinsstübel (Dresdner Str. 6/8)

15 Uhr | Bürgercafé @ Hoffnung Stern Vereinsstübl ( Dresdner Str. 6 – 8 )

15 – 18 Uhr | Reparatur Cafe GEÖFFNET @ Paul-Arnold-Str.5

ganztätig | Straßensozialarbeit @ Sonnenberg

 

FREITAG

10 – 12 Uhr & 14 – 16 Uhr | Stöberstübl Hoffnung Stern e.V. geöffnet @ Dresdner Straße 18

14 – 15 Uhr | Wortschatzmeisterei- Stärkung der Sprach-& Lesekompetenz @ Kinder-und Jugendklub Mikado

15 – 16:30 Uhr | Apoyo @ Kinder- und Jugendhaus Substanz | Lernunterstützung

 

SAMSTAG

15 – 18 Uhr | Galerie geöffnet @ denkArt e.V.

Sonntag

20 – 23 Uhr  Tatort Krimi gucken @solitaer e.V.

Apr
29
Mo
Showing: ” Tanzpakt in residence ” – Tran Xuan Nam @ Komplextheater Chemnitz
Apr 29 um 19:30 – 23:00
Mai
14
Di
AG Sonnenberg Geschichte @ Bürgerzentrum Sonnenberg
Mai 14 um 16:30

Die Arbeitsgruppe löst sich zum Ende des Jahres auf. Es sei denn, es finden sich ein paar NachfolgerInnen. Tolga (STM)

Zur AG Geschichte: “Seit dem 4. November 1994 existiert die Arbeitsgruppe „Sonnenberg-Geschichte” innerhalb des Chemnitzer Geschichtsvereins. Ihr Ziel ist es, historische Fakten zur Entwicklung des Stadtteiles zusammenzutragen, Öffentlichkeitswirksam festzuhalten und dies den Einwohnern des Sonnenberges und allen Interessierten nahe zu bringen.

In den Jahren 1995 und 1996 fanden zur Geschichte des Sonnenberges vier thematische Ausstellungen und Vorträge statt. Im Ergebnis der vielfältigen Recherchearbeiten konnte 1997 das Buch „Leben auf dem Sonnenberg” von der Arbeitsgruppe herausgegeben werden, das mittlerweile vergriffen ist.”

Jun
29
Sa
Historische Exkursion: “Zwischen Sonne und Krone” @ Dresdner Platz / Sonnenstraße
Jun 29 um 14:00

Die Arbeitsgruppe löst sich zum Ende des Jahres auf. Es sei denn, es finden sich ein paar NachfolgerInnen. Tolga (STM)

Zur AG Geschichte: “Seit dem 4. November 1994 existiert die Arbeitsgruppe „Sonnenberg-Geschichte” innerhalb des Chemnitzer Geschichtsvereins. Ihr Ziel ist es, historische Fakten zur Entwicklung des Stadtteiles zusammenzutragen, Öffentlichkeitswirksam festzuhalten und dies den Einwohnern des Sonnenberges und allen Interessierten nahe zu bringen.

In den Jahren 1995 und 1996 fanden zur Geschichte des Sonnenberges vier thematische Ausstellungen und Vorträge statt. Im Ergebnis der vielfältigen Recherchearbeiten konnte 1997 das Buch „Leben auf dem Sonnenberg” von der Arbeitsgruppe herausgegeben werden, das mittlerweile vergriffen ist.”

Okt
29
Di
Vortrag “Wissenswertes zum Sonnenberg” @ Bürgerzentrum Sonnenberg
Okt 29 um 16:30

Die Arbeitsgruppe löst sich zum Ende des Jahres auf. Es sei denn, es finden sich ein paar NachfolgerInnen. Tolga (STM)

Zur AG Geschichte: “Seit dem 4. November 1994 existiert die Arbeitsgruppe „Sonnenberg-Geschichte” innerhalb des Chemnitzer Geschichtsvereins. Ihr Ziel ist es, historische Fakten zur Entwicklung des Stadtteiles zusammenzutragen, Öffentlichkeitswirksam festzuhalten und dies den Einwohnern des Sonnenberges und allen Interessierten nahe zu bringen.

In den Jahren 1995 und 1996 fanden zur Geschichte des Sonnenberges vier thematische Ausstellungen und Vorträge statt. Im Ergebnis der vielfältigen Recherchearbeiten konnte 1997 das Buch „Leben auf dem Sonnenberg” von der Arbeitsgruppe herausgegeben werden, das mittlerweile vergriffen ist.”

Nov
6
Mi
Vortrag: “30 Jahre Sonnenberg Geschichte” @ Bürgerzentrum Sonnenberg
Nov 6 um 16:30

Die Arbeitsgruppe löst sich zum Ende des Jahres auf. Es sei denn, es finden sich ein paar NachfolgerInnen. Tolga (STM)

Zur AG Geschichte: “Seit dem 4. November 1994 existiert die Arbeitsgruppe „Sonnenberg-Geschichte” innerhalb des Chemnitzer Geschichtsvereins. Ihr Ziel ist es, historische Fakten zur Entwicklung des Stadtteiles zusammenzutragen, Öffentlichkeitswirksam festzuhalten und dies den Einwohnern des Sonnenberges und allen Interessierten nahe zu bringen.

In den Jahren 1995 und 1996 fanden zur Geschichte des Sonnenberges vier thematische Ausstellungen und Vorträge statt. Im Ergebnis der vielfältigen Recherchearbeiten konnte 1997 das Buch „Leben auf dem Sonnenberg” von der Arbeitsgruppe herausgegeben werden, das mittlerweile vergriffen ist.”

Go to Top